Gastlandsbericht

Habe von AFS einen 25-seitigen Bericht über mein Gastland geschickt bekommen.

 

Ich weiß jetzt Gott sei Dank wieviel ein Durchschnittstscheche verdient, was ich mache, wenn ich den Hausschlüssel verliere und wie viele Kronen ich für einen Liter Orangensaft ausgeben muss.

Heute ist auch meine Bankkarte für das Postscheckkonto gekommen, das ich eröffnet hab, um besser an Geld zu kommen. Ich kann jetzt 10 mal kostenlos im Ausland abheben.Soll ja Leute geben, die das mega interessant finden.

 

Jetzt bliebe eigentlich nur nuch eine Sache, die zu erledigen wäre. Mein Homeinterview!

 

Beim Homeinterview bekommt man Besuch von den Mitarbeitern von AFS, damit sie einen besser kennen lernen, sehen, wie man wohnt, lebt und für was man sich so interessiert, um eine möglichst passende Gastfamilie zu finden. Und ich denke auch generell um offenstehende Fragen zu klären.

Will heißen: Kein Homeinterview, keine Gastfamilie. Vor nem Monat hieß es mal, ich sei eine der  dreien (von über 1000 Hopees!), die noch nicht besucht wurden. Ich würd mal sagen, jetzt bin ich die Einzige.

 

 

Seid geküsst!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Todesfisch (Mittwoch, 16 Juni 2010 11:36)

    Warum hab ich mein Zeug dazu noch nicht gekriegt? Nervig.