Urlaubspost von meiner Gastfamilie

Ich hab grade gemerkt, dass ich schon lang keinen Eintrag mehr gemacht habe, aber heute gibt es einen Anlass dazu. Meine Gastfamilie hat mir aus dem Urlaub geschrieben! Sie sind gerade in Kroatien auf einer Insel in der Nähe von dem Hafen, in dem das Segelboot meines Onkels liegt. Und sie haben an meine Theaterpremiere gedacht und mir viel Glück gewünscht! Ich hab mich so sehr gefreut und es hat sich gelohnt. Die Premiere war super, der restliche Abend noch besser..;)

Ich hatte jetzt einen vertrauenserweckenden E-mailwechsel mit meinem Gastpapa, die Familie hat mir schon einen Klavierlehrer besucht und die zwei Mädchen sprechen schon von ihrer neuen Schwester. Ich kann es kaum erwarten , alle kennen zu lernen, vor allem auf meine Gastmama bin ich sehr gespannt, weil ich bisher noch nicht so viel von ihr gehört habe.

Ich hab heute ein bisschen Geld von meiner Oma für eine Kamera bekommen und den Entschluss gefasst, einen Film über mein Auslandsjahr zu drehen, oder es zumindest zu versuchen.

 

Jean, schau mal, was ich gefunden hab, das Video ist während einem Aufenthalt in Polen entstanden ;)

 

 

 

Wenn wir nur einen kleinen Teil von dem was in uns ist leben können, was geschieht dann mit dem Rest?

 

 

 

...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Vendula (Dienstag, 20 Juli 2010 14:55)

    :-) so bist du doch zufrieden?
    schön, was du schreibst..